Asana des Monats: Mai 2021

Unterarmstand und sich selbst anschauen / Svadhyaya ·

Frühjahrsmüdigkeit? Irgendwann habe ich diesen Tick entwickelt, alle meine Befindlichkeiten auf das Wetter zu schieben oder in einen sonstigen Zusammenhang mit den Jahreszeiten zu bringen… Im Ayurveda z.B. wird diese frühlingsbedingte Trägheit durch die überschüssige Kaphaenergie erklärt. Ok, dann also Kapha reduzieren. Yoga hilft da natürlich! Wie eigentlich immer, egal zu welcher Jahreszeit.

more „Asana des Monats: Mai 2021“

Samskaras. Gewohnheiten verstehen, Gewohnheiten ändern

Ein Wort folgt auf das andere. Ich höre mich sprechen, ich fühle meine Wut, ich sehe die Reaktion meines Gegenübers und wie alles immer weiter geht und frage mich schon seit einiger Zeit wie ich eigentlich in diese Situation gekommen bin… Wollte ich mich wirklich so verhalten? Auf keinen Fall, denke ich, nachdem die zugeschlagene Tür im Rahmen zittert, dem ganzen Theater so, Gott sein Dank, ein Ende gesetzt hat und meine Wut langsam verraucht. Aber immerhin tat ich es ja wohl. Oder nicht? Oder war es eher diejenige, die ich mal war, und die sich immer wieder ihren Weg bahnt und rum nervt, wenn ich eigentlich als erwachsene und einigermaßen vernunftbegabte Person handeln will?

more „Samskaras. Gewohnheiten verstehen, Gewohnheiten ändern“